Knollenbegonien vermehren – Gräser im kübel überwintern

Knollenbegonien vermehren

Erfahren Sie, wie die einzelnen Arten der Vermehrung funktionieren. Eine sehr einfache, aber effektive Methode, mit der Sie Begonien vermehren können, ist die Zucht durch Blattstecklinge. Das habe ich bisher zwar noch nicht gemacht, aber man könnte ja mal wollen. Begonien selbst zu vermehren , weckt die Sammlerleidenschaft und macht Freude: Wir zeigen Ihnen drei verschiedene Varianten, wie sich Ihre . Knollenbegonien vermehren. Wenn Sie Ihre Begonien vermehren möchten, dann brauchen Sie dazu Triebe von der Mutterblume.

Sie können Begonien auch durch Aussaat vermehren. Sie blühen bei guter Pflege von Ende Mai bis . Schneeflockenblume – Vermehren durch Stecklinge. Die Vermehrung kann durch Aussaat, Teilung und Stecklinge erfolgen. Dieses in Südamerika beheimatete Schiefblattgewächs gibt es in . Die Erde sollte mäßig feucht sein.

Das brauchen Sie zum Vermehren. Zu groß gewordene Pflanzen müssen alle drei bis vier Jahre geteilt werden, damit sie gesund bleiben, mit Pflanzen Teilen können Sie Ihre Pflanzen vermehren. Aber Vorsicht: Nicht jede der . Die Nematoden vermehren sich und wandern nach – Wo-. Wer Begonien vermehren möchte, kann dies mit Kopf- oder Blattstecklingen . Auch aus meinem Uralt-Pflanzenbuch.

Das Wandelröschen ist eine nicht ganz so einfache Pflanze. Die Begonie ist eine tolle Balkon- und Zimmerpflanze. Monatelange Blühfreude ist garantiert.