Japanische krötenlilie – Gräser im kübel überwintern

Japanische krötenlilie

Besondere und einfach wachsende Pflanzen für einen schönen Platz, auch im ( Halb-)Schatten. Wuchs: Staude, aufrecht . Krötenlilien sind sehr filigran wirkende Schattengewächse. Verlangt nicht zu trockenen Waldboden. Gleicht einer kleinen Orchidee mit weißen, lila-purpurgefleckten Blüten an den . Sie bevorzugt durchlässigen, kalkarmen .

Blüht im September-Oktober. English name: Hairy Toad Lily. Verbreitung in Deutschland: Nur als Zierpflanze. Diese aus Japan und den östlichen Teilen Asiens stammende Schönheit erinnert mit ihren großen, purpurviolett gefleckten Blüten an eine Orchidee – ein . Blütenfarbe hell-violett, Blütezeit September bis. Die exotische Schönheit aus Fernost wird auch als Tigerstern oder – passend zu ihrer Blüte – als Gar.

Die aus Japan stammende Tricyrtis hirta besitzt eine interessant geformte Blüte, die eine Orchideenblüte erinnert. Gehölzrand in frischem, humosem, . Boden Halb- oder Vollschatten.

Höchste Qualität durch 2Jahre Erfahrung. Alle Arten sind in Ostasien beheimatet, die meisten in Japan. Als Zierpflanze werden in unseren heimischen Gärten besonders zwei Arten Tricyrtis hirta bzw.

Jezt weiß ich nur nicht, wann und wie ich sie aussäe. Entdecken Sie 1Millionen lizenzfreie Bilder, Vektoren und Videos. Downloads unseres facettenreichen Contents schon ab €! Size of this preview: 4× 5pixels. Beschreibung: Diese Staude kommt aus den schattigen Wälder von Japan.

Die Stängel sind steif, aufrecht und mit . Tricyrtis macropoda stammt aus Japan und ist auch als Kleinblütige . Schöne Tricyrtis Pflanzen blühend abzugeben(siehe Bilder). Eigene Herstellung homöopathischer Mittel. Originaltitel, Modell Blüte Tricyrtis hirta 10:1.

Familie: Liliengewächse ( Liliaceae). Wohnwelt Pflanzenporträt Pflanzenporträt. Hier bleibt einem eigentlich nur eines .