Blume nachtkerze – Gräser im kübel überwintern

Blume nachtkerze

Weiter zu Blütenstand und Blüte – Die zwittrige Blüte ist radiärsymmetrisch und vierzählig mit doppelter Blütenhülle. Der Blütenbecher (Hypanthium) ist . Nachtkerze Wenn Kinder im Garten fasziniert vor einer Pflanze verharren und der Blume dabei . Die Nachtkerze ist nicht gemein, sondern einfach nur wunderschön. Die Blätter können vor der Blüte geerntet und wie Spinat gedünstet werden. Die Gewöhnliche Nachtkerze ist ein Nachtblüher, dessen Blumenkronen sich abends öffnen und am .

Wer genau hinschaut, der kann der Nachtkerze beim Öffnen der Blüte zuschauen , denn dieser Vorgang erfolgt innerhalb weniger Minuten. Die Kelchblätter der Blüten sind meist grünlich bis gelblich gefärbt. Die länglichen gelben Blüten der Nachtkerze blühen . Hier spüren Sie Antworten auf lang gehegte Fragen rund um die Nachtkerzenpflanze auf.

So pflanzen und pflegen Sie die duftende Blume richtig. An steinigen Stellen, Wegrändern und im Ödland wächst die Nachtkerze , dort wo man kaum das Wachsen einer so schönen Pflanze erwartet. Schneidet man die Pflanze nach der Blüte zurück, kann es zu einem zweiten Flor kommen.

Oenothera fruticosa, Syn.

Für steinige Stellen und Wegränder in Ihrem Garten. Die (Gemeine) Nachtkerze kommt ursprünglich aus Nordamerika und wurde bereits von den Indianern als Heilpflanze zur Linderung von. Um Wachstum und Blüte Ihrer Nachtkerze zu fördern, können Sie sie alljährlich in der Frühjahrszeit ein wenig düngen. Die wilde, einheimische Nachtkerze mit dem feinsten Blütenduft. Diese wunderschöne, für meine Nase nach Zitrone duftende Blüte , auf der Höhe, wie meine . Die Blütezeit der Gemeinen Nachtkerze beginnt Anfang Juni und kann bei guten Standort- und.

In diesem kleinen Film kann man sehen, wie sich die Blüten der Gemeinen Nachtkerze öffnen. Sie enden in einer stumpfen . Ich hab diese Blume mal geschenkt bekommen. Leider weis sich ihren Namen nicht mehr. Gemeine Nachtkerze im Apothekergarten Gütersloh Nachtkerze. Woher stammt der Name „ Nachtkerze “? Durch die lange Blütezeit und die reichhaltige Blüte sorgt die Pflanze . Die niedrige Nachtkerze ist eine ideale Staude, um heiße, trockene, sonnige Plätze.

Verblühte regelmäßig ab, zieht sich die Blüte bis in den September hinein. Der Nachtkerze kann man beim Öffnen der Blüte zusehen. Dieses Phänomen bietet nicht nur für die Insekten besondere Möglichkeiten, .